Zum Hauptinhalt springen

Wiehler Forum 2019

06. und 07. November 2019

Oliver Detje

Moderation

  • Verlagsleiter, Geschäftsbereich Logistik & Transport,
    DVV Media Group GmbH

 

Wählen Sie das Thema zu „Politik trifft Logistik 2020“, das Sie bewegt.

Unter dem Titel „Politik trifft Logistik“ betreibt die DVZ Deutsche Verkehrs-Zeitung eine Veranstaltungsreihe, die sich der Aufgabenstellung der Dialogmaximierung zwischen Mitgliedern des Deutschen Bundestages (MdB) und der Wirtschaft annimmt. Im Rahmen einer Abendveranstaltung wird mit den Parlamentariern zu aktuellen Themen diskutiert.

Aus dem Programm des Wiehler Forums 2019 wählen die Teilnehmer die spannendste Themenstellung aus und bestimmen so direkt die inhaltliche Ausrichtung des nächsten Formats „Politik trifft Logistik“ im März. Alle Teilnehmer aus Wiehl erhalten eine Einladung zur Abendveranstaltung nach Berlin. Somit endet die Diskussion nicht in Wiehl, sondern wird überführt und verknüpft mit den Bundestagsabgeordneten.

Programm

Wiehler Forum 2019

06. November
 

13:30 Uhr: Come-together bei Snacks

 

Begrüßung

  • Michael Pfeiffer, Persönlich haftender Gesellschafter,
    BPW Bergische Achsen KG
  • Oliver Detje, Verlagsleiter Logistik und Transport,
    DVV Media Group GmbH


Keynote

Welchen Kurs nimmt das Powerhouse Europa? Auf diese Stärken muss sich die europäische und deutsche Wirtschaft unter dem Eindruck der globalen Zeitenwende im Handel konzentrieren.

  • Oliver Wieck, Generalsekretär, ICC Germany e.V.
    Internationale Handelskammer


Impulsvortrag

Studie „What Cities Want“ – Wie sich urbane Logistik verändern muss.


Podiumsdiskussion

Die aktuelle Klimadebatte wird sich auch auf die Mobilität in unseren Städten auswirken. Schon wird dem Güterverkehr entgegengerufen: Du musst draußen bleiben! Wie kann es die Logistik schaffen, als ein Teil der Lösung und nicht des Problems wahrgenommen zu werden?

  • Tim Gerstenberger, Verkehrsplaner und Projektleiter, Initiative Urbane Logistik, Stadt Hannover
  • Dr. Christian Jacobi, Geschäftsführender Gesellschafter agiplan GmbH
  • Ulrich Nolte, CEO, GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH
  • Hans Stapelfeldt, Projektmanager ITS-Netzwerkmanagement-Office, Logistik-Initiative Hamburg Management GmbH


Impulsvortrag

Herausforderungen im Handel für Start-ups und erfahrene Unternehmer in der Logistik.

Podiumsdiskussion

Es scheint alles gesagt zur Digitalisierung in der Logistik. Oder doch nicht? Welchen Einfluss hat die digitale Transformation unserer Wirtschaft auf die Supply Chain und wie kann sich der speditionelle Mittelstand darauf einstellen?


17:15 Uhr: Ende erster Veranstaltungstag

19:00 Uhr: Abendevent in der Event-Scheune der Holsteins Mühle Nümbrecht

07. November
 

9:00 Uhr: Beginn zweiter Veranstaltungstag


Kurzvorträge

Ein Blick hinter die Kulissen: In den Digital Hubs und Labs wird die Logistik neu erfunden, sagt man. Wir blicken exemplarisch in vier dieser „Garagen“ in Dortmund, Frankfurt, Hamburg und Siegburg. Mal sehen, wer sich dort tummelt und was sich da so tut.

 

Kurzvortrag

„Digitale Plattformen - gemeinsam neues Geschäft entwickeln!“


Fallbeispiel

Wie man mit alternativen Antriebskonzepten neue Kunden gewinnt.

  • Axel Plaß, Gesellschafter, Konrad Zippel Spediteur GmbH & Co. KG


Podiumsdiskussion

Emissionsziele sind auf dem Papier schnell definiert. Wie kann aber in der Praxis des schweren Güterverkehrs auf der Straße der Mix aus Diesel und neuen Antriebskonzepten technologisch gelingen und vor allem wirtschaftlich dargestellt werden?


12:00 Uhr: Lunch, Ende der Veranstaltung